Band

Biografie

Im Januar 2009 kam uns in einer Kneipe die Idee eine Band zu gründen. Aus der Kneipe wurde ein Proberaum und aus der Idee wurde Ernst.

Der Bandname „Goitzsche Front“ weckt Interesse, zeigt Heimatnähe und passt einfach zu uns.  Die Heimat wird durch den Teil „Goitzsche“ gezeigt. Sie ist ein gefluteter Tagebau in Bitterfeld-Wolfen, woher wir kommen.   „Front“  zeigt,  dass wir immer zueinander stehen, getreu unserem Leitspruch: „Es ist der Zusammenhalt, der uns stark macht!“.

Zunächst coverten wir Songs was das Zeug hielt. Nachdem sich jeder in seinem Bereich sicher war, ging es an eigene Songs mit Punkrockeinflüssen. Unsere ersten kleinen Auftritte unter Freunden ließen nicht lange auf sich warten.

Angespornt vom Traum unserer ersten eigenen Platte, ging es im April 2012 ins Studio. Zehn eigene Songs wurden ausgewählt und innerhalb von 4 Wochen neben Beruf, Ausbildung und Studium eingespielt. „Musik ist mein Blut“ war geboren. Die Anerkennung von Freunden und Familie, sowie diverse Reviews zeigten, dass sich die harte Arbeit, die zahllosen Stunden im Proberaum, der übermäßige Kaffeekonsum und die damit verbundenen schlaflosen Nächte gelohnt haben.

Nach dem einen oder anderen personellen Wechsel rocken wir seit Anfang 2013 wie folgt: Bocki (Singer / Songwriter), Ulze (Bassgitarre), TT (Drums) und Maxi (Gitarre).



NEWSLETTER

FACEBOOK

© 2015 MEDIENPIXEL24